Online-Buchung
Dorint Hotel Dresden
Dorint Hotel Dresden
Dorint Hotel Dresden
Grunaer Str. 14
01069 Dresden
Reservierungsleiterin:
Frau Nicole Harsdorf
reservierung.dresden(at)dorint.com

Quer durch den Großen Garten (6,2 km)

Wir starten vor dem Hotel und laufen nach rechts, wo wir auf die Blüherstraße treffen, in die wir nach rechts einbiegen. Von dort aus biegen wir links in die Lingerallee, vorbei am Deutschen Hygiene-Museum. Wir überqueren die Lennestraße und gelangen auf die Hauptallee des Großen Gartens. Dieser folgen wir immer gerade aus, direkt auf das Herz der Parkanlage zu: dem Barock-Palais. Vor diesem gabelt sich die Hauptallee und wir laufen den rechten Pfad weiter, auf den nach einigen Metern die Querallee, die Nord-Süd-Achse des Parks, trifft, auf die wir nach rechts einbiegen. Der Querallee folgen wir, bis wir fast am Ende des Parks sind, dort biegen wir links ab (zweiter größerer Weg). Der Weg schlängelt sich durch den Park, wir wählen an jeder Wegkreuzung immer die rechte Alternative (außer wenn diese den Park verlassen würde) und treffen so nach einiger Zeit am Ostende des Parks wieder auf die Hauptallee, auf die wir nach links einbiegen und wieder auf das Barock-Palais zu, diesmal aus der anderen Richtung. Wir umlaufen das Palais rechts herum und biegen auf Höhe des Palais nach rechts in die Querallee ein, um sie nach ein paar Metern wieder nach links abbiegend (2. Abzweigung, die Abzweigungen kommen schnell hintereinander) zu verlassen, wir laufen parallel zur Hauptallee Richtung Westen auf der Herkulesallee. Wir laufen diesen Weg bis zum Ende des Großen Gartens, überqueren die Hauptstraße (bei starkem Verkehr kann auch die Ampel ca. 50 Meter links genutzt werden) und laufen über die Lingerallee und die Blüherstraße zurück zum Hotel. Diese Strecke bietet die perfekte Möglichkeit, in der Hektik des Tages ein paar Momente der Ruhe und Auszeit im Grünen zu finden. Der Große Garten mit seinen Wegen bietet fast unbegrenzte Möglichkeiten diese Strecke beliebig zu verlängern oder zu verkürzen; außerdem ist durch die großen zentralen Alleen eine Orientierung jederzeit problemlos möglich.